Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
goleft.over-blog.de

Die schöne Schrift (?)

2. Juni 2011 , Geschrieben von klara Veröffentlicht in #Momente des Lebens

 

Ich hab mein ganzes Leben lang gesagt bekommen wie schön meine Schrift sei.

Immer wenn es Karten zu schreiben gab, dann wurde ich gerufen:

„Mach Du mal. Du hast die schönste Schrift hier.“

Und so war ich all die Jahre immer der Meinung, es sei meine Schrift und ich fand sie auch schön.

Auch wenn meine Finger verkrampften, in der Schule ich immer neue Abkürzungen erfand, um das Schreiben zu verkürzen oder ich einfach nur fix und fertig war nach 4 Stunden Deutsch Klausur – und am Ende gar nicht mehr genau wusste was genau ich da eigentlich alles geschrieben hatte.

 

Fakt ist:

Meine RH-Schrift ist nicht hässlich, aber sie ist eins ganz sicher nicht: konstant.

Ich hatte auf einer Seite manchmal 3 oder noch mehr verschiedene Schrifttypen.

Und auch wenn meine LH-Schrift noch lange nicht so rund und flüssig ist wie es meine RH-Schrift früher war, so ist sie eins heute schon:

Konstant. Immer gleich, auch über mehrere Seiten. Am Ende genauso wie am Anfang ….

 

Ich habe allerdings echte Probleme damit, meine LH-Schrift als „schön“ und sie als „meine Schrift“ anzuerkennen.

 

Woran liegt das?

Arbeitet mein Kopf im Hintergrund immer noch mit der alten „Denke“ dass meine „RH-Schrift“ von jedem als schöne Schrift bezeichnet wurde?

Und demzufolge meine „LH-Schrift“gar nicht schön sein kann?

 

Diesen Post teilen

Repost 0

Kommentiere diesen Post

omnitech guides 10/20/2014 14:53

I loved to read and write too. I had great experience in that. But I don’t do that anymore. I moved into the visual entertainment because it is too much fun. And I cannot even remember the last time I read something very interesting like a movie.

scorpion 06/03/2011 10:17


Zitat Klara: "Arbeitet mein Kopf im Hintergrund immer noch mit der alten „Denke“ dass meine „RH-Schrift“ von jedem als schöne Schrift bezeichnet wurde?"

Ich würd sagen, ja. Die alten Muster, egal welche, arbeiten immer noch weiter, das braucht seine Zeit... Meine Pseudo-RH wurde gerade nie als schön bezeichnet, sondern eher als schlimm u. ä. und in
den ersten Monaten der Rückschulung war ich zeitweise von der Angst gefangen, dass meine linkshändige Schrift nun auch hässlich sein/werden könnte. Es kam aber letztlich immer das Gefühl durch,
egal, es ist jetzt wirklich meine Schrift, das "Fremd-Seh-Gefühl" lässt immer mehr nach. Ich glaube, dieses Fremdgesteuertsein, egal, ob mit positiven oder negativen Meinungen anderer, haben nicht
wenige Pseudo-RH mit ihrer Schrift (u. auch mit anderen Dingen) und das eigene Gefühl für die neue, noch ungewohnte, anders aussehende linkshändige Schrift zu bekommen, ist manchmal nicht einfach.
Aber es kommt :-).


klara 06/05/2011 21:49



Hi du... Manchmal hab ich das Gefühl dass das jemand anderes geschrieben hat.


Was ja irgendwie auch stimmt - es ist ja mein neues ICH!



Nina 06/02/2011 23:57


Hallo Klara, und ich dachte schon, ich wäre die einzige, die sich nicht mit ihrer LH-Schrift indentifizieren kann, weil alle anderen immer schreiben "endlich hab ich meine Schrift gefunden".
Meine RH-Schrift wurde auch gemocht und von andere als schön bezeichnet. Ich selber habe mich damit angefreundet, in all den Jahrn, mit viel Disziplin etwas draus gemacht, das ich auch mochte.
Allerdings, als ich letztens mal was gelesen habe, was ich vor Jahren geschrieben hatte, dachte ich im ersten Moment "wer hat das geschrieben?" und dann ist mir aufgefallen, das es meien RH-Schrift
ist. (-: Das fand ich lustig.


klara 06/05/2011 21:47



Also besteht noch Hoffnung, ja ?


Das freut moch zu hören ....


Ist ja nicht so dass ich meine LH Schrift absolut nicht mag, ich hab mich nur noch nicht an sie gewöhnt.


Sie ist mir noch ein wenig fremd und ungewohnt....