Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
goleft.over-blog.de

Bad handwriting day

27. April 2010 , Geschrieben von anaconda Veröffentlicht in #Nerviges

Meine Schrift ist derzeit nicht die beste. Vielleicht kündigt sich gerade ein Entwicklungsschub an. Das ist ziemlich nervig im Moment, man ist ein halber Analphabet.

Um das zu illustrieren:

- ich habe bei einem Treffen die Moderation. Dazu gehört, mit Edding auf einem Flipchart die TOPs festzuhalten. Auf dem Weg überlege ich, ob ich das Datum mit dazuschreiben soll oder nicht. Ich komme zu dem Schluss, dass  das aktuelle Datum zu viele Zahlen enthält, in denen ich mich noch unsicher fühle und die übelst verunglücken könnten, gerade wenn mich 20 Leute beim Schreiben angucken. Also entscheide ich mich dagegen. 

- Wenn ich in der Uni mitschreibe, versuche ich es so einzurichten, dass man schlecht von mir abgucken kann. Es wäre mir peinlich, auf meine kindliche Schrift angesprochen zu werden. Zum Glück sieht meine Schrift nicht mehr aus wie die einer Achtjährigen, sondern ist langsam in der Präpubertät angekommen.

 

Besonders vor anderen LH ist mir das peinlich. Ich denke immer, wenn ich schon bei euch mitmischen darf, muss ich wenigstens auch schreiben können. Alle LH, die derzeit durch meine Umgebung wuseln, kennen mich nicht gut genug, um die ganze Geschichte mit der Rückschulung zu kennen.

 

Und meine Hand weiß auch nicht genau wohin im Moment. Ich bin dabei, eine neue Handhaltung zu finden. Wenn ich die exakte Lage gefunden habe, ist das ein wirklich gutes Gefühl und die Schrift fließt auch und wird lesbar. Aber ich kippe zu schnell wieder raus...

Diesen Post teilen

Repost 0

Kommentiere diesen Post